Herbst

mal wieder. Zeit für etwas Melancholie. Die Stimmung ist heute seltsam gedämpft. Draußen grau und Dauerregen. Kein Lüftchen regt sich. Der Regen, wie ein Vorhang, senkrechte Schnüre vom Himmel zur Erde.
Kalt?
Nein. Ich tippe mal 25 Grad. Obwohl es erst um 8 ist. Morgens.
Ich stehe auf der Terrasse, die Gedanken schweifen mal hierhin mal dorthin ohne irgendwo innezuhalten.
Der Regen. Welch Segen für die Pflanzen. Welch Segen für mich. Gießen entfällt.

Die letzten Wochen waren ereignisreich. Neue Erkenntnisse. Neue Nachbarn. Wieder welche, die nur den Ausweg in der Flucht sehen. Oh ja, ich verstehe sie nur zu gut.

Ich hoffe, die neu gepflanzten Bananen gedeihen gut. Ist eine andere Sorte als die, die ich schon habe. Sind die kleinen, heißen Oro oder so. Sind sehr süß. Eigentlich lohnt sich das gar nicht. Bananen bekommst du hier an jeder Ecke zu kaufen. Für kleines Geld. Quasi Grundnahrungsmittel.

Zur Zeit kommen wieder sehr viele Einwanderer. Die Einwanderungshelfer haben alle Hände voll zu tun. Trotz P(l)andemie. Oder gerade deswegen.
Was bin ich froh hier zu sein.
Schön, der Regen.
Auf dem Blechdach macht der einen Höllenlärm. Trotz der 5cm PU Schaum. Wer hätte das gedacht.
Ob wir diesen Winter wieder Frost haben werden? Auf jeden Fall schaue ich dieses mal nicht tatenlos zu wie mir die kleinen Mangobäumchen erfrieren.
Luftpolsterfolie. Die Idee. Genau so werde ich es machen. Ich habe ja noch einen ganzen Karton Luftpolsterfolie die als Verpackungsmaterial meiner Containerbeiladung diente. Einwickeln, Futtersack drüber, hoffen.
Geil, der Regen. Eben ging das Außenlicht am Deposito an. So dunkel ist es gerade.
Kaffee wäre jetzt gut. Ich mach ja immer noch den Löslichen. Besser als gar kein Kaffee.
Vollautomaten gibts vermehrt zu kaufen, doch mit den Kaffeebohnen haperts. S6 verkauft zwar geröstete Bohnen aber die sind sowas von gruselich, der Kaffee schmeckt furchtbar, Plörre.
Letztens habe ich Espressobohnen aus Italien gesehen und auch anderen Importkaffee. Der Preis ist mittlerweile akzeptabel.
Im August schaue ich mal nach einem Vollautomaten. August ist der Monat der Rabatte.
Der Regen ist der Hammer. Es bilden sich wieder Seen auf dem Grundstück.
Ach ja…
Kaffee