Ostern

Ich erwähnte es schon mal, manche Dinge „fühlen“ sich komisch an. Jetzt z.B., zu Ostern. Für mich gehörte Ostern zum Frühling. Hier ist nun Herbst. Seltsam halt. Zudem ist hier nix mit Osterhase und bunten Eiern. Dieser Brauch ist unbekannt. Hier gibt es Chipas. Wir haben uns am Dienstag welche bei unserer Nachbarin gekauft, die waren „de la casa“. Schmeckten gut, waren nur etwas trocken. Gestern holten wir eine große Portion sopa paraguaya, ofenwarm, die war vielleicht gut…

Ich wünsche Euch frohe Ostern, genießt die wunderbaren, sonnigen Tage!