Ja, ja

Mir gehts gut, macht euch keine Sorgen. Zur Zeit fehlt mir nur ein klein wenig die Motivation meine Laptoptastatur zu malträtieren. Themen gibts zwar genügend, doch die Geschwister mañana und tranquilo sind stark zur Zeit.
Vor allem auf dem Bau tut sich einiges. Da geht es echt flott voran. Der Wasserturm steht ja schon, der Tank ist oben befestigt und auch die Rohrleitungen sind bereits montiert. Zum Befüllen haben wir eine 1 1/4 Zoll Leitung, weil die Pumpe druckseitig auch mit 1 1/4 Zoll montiert wurde. Den Zulauf zum Haus und die anderen Leitungen zum Pool und zum Deposito sind in 2 Zoll realisiert. Astrein.
Letztens kauften wir mal wieder ein Viertel vom Schwein. Es waren 5 kg und wir bekamen das hintere Teil mit einem wunderbaren Schinken dran…
Diesen Schinken haben wir gestern im Tatakua geschmort. Allererste Sahne sag ich euch. Noch Brot dazu gebacken, Bohneneintopf und Manioka dazu und natürlich Bier. Wunderbarer Abend.
Wisst ihr was echt „spannend“ ist? Beim Essen übers essen zu reden. Speziell über die Art und Weise eine paraguayische Mango zu verzehren…