Bienen werden

nicht überredet irgendwo „hineinzugehen“. Sie werden -hier zumindest in diesem Fall- genötigt.
Vorgestern abend kam der „Mann des Honigs“ mit einer präparierten Kiste und seinen Imkerklamotten um nicht gestochen zu werden. Wir stellten einen Tisch unter die Bienentraube und darauf die oben offene Kiste. Die Bienen waren so in ca 2m Höhe. Ich flüchtete. Er rüttelte und schüttelte den Ast an dem die Bienen hingen, diese fielen in die Kiste. Mit der Hand (Handschuhe!) schaufelte er weiter die Bienen in die Kiste, bis die Königin auch in der Kiste war. Er legte den Deckel auf die Kiste und entfernte sich. So nach und nach flogen alle Bienen durch das kleine Loch an der Front der Kiste zu ihrer Königin hinein. Dann war das Spektakel auch schon zu ende.
Am nächsten Morgen, also gestern, waren die Bienen noch da und schwärmten fleißig aus zwecks Nahrungsbeschaffung. Am Abend dann kurz vor Sonnenuntergang, als alle Bienen in der Kiste waren, wurden sie abgeholt.