Am Dienstag wäre er gekommen,

der Monitor. Wir waren aber nicht da. Weil damit konnten wir nun wirklich nicht rechnen, dass es sooo schnell geht. Wie bereits geschildert wollte der Versender eine Bestätigung, dass die Bezahlung von meinem Konto erfolgte. Nun auf diese Bestätigung hat Nissei nicht gewartet. Am Montag morgen kam eine WhatsApp Nachricht: Ihre Sendung wurde an den von Ihnen gewählten Logistikdienstleister übergeben. Vielen Dank für Ihren Einkauf und Ihr Vertrauen in Nissei!

Wow.
Dienstag früh schickte ich dann -der Ordnung halber- meine Bestätigung der Abbuchung von meinem Konto. Wobei, so mal am Rande glaube ich, dass das den Versender nicht im geringsten juckt, denn die Kohle hatte der ja schon. Direkt nach dem Bezahlvorgang bekam ich ja sofort eine Nachricht.
Auf jeden Fall verließen wir den Hof am Dienstag früh für eine Einkaufstour in Sachen Möbel. Noch unterwegs kam eine Nachricht. Ein Herr M.M. stellte sich vor er sei der Paketausfahrer der Rysa und hätte ein Paket für mich. Er bittet um die Zusendung des Standorts.
Toll.
Wir einigten uns darauf das Paket dann morgen auszuliefern.
Mittwoch früh Anruf einer unbekannten Nummer. Ich bin der Herr G.M. Paketausfahrer der Rysa und habe ein Paket für dich. Bitte schicke mir den Standort.
Und noch vor Mittag kam das gelbe DHL Auto weiße RYSA Auto und brachte mein Paket.