Die Maracuja blüht munter weiter

Ich war die Tage nur mit dem 16-50 Zoom unterwegs. Das machte mir letzte Woche argen Ärger. Wollte nicht mehr. Ratterte beim einschalten der Kamera und verweigerte mit einem Fehlerhinweis den Dienst. War einer der Gründe warum ich letzten Dienstag in ASU war. Aber auf wundersame Weise hat es sich selbst „geheilt“.

Natürlich just in dem Moment als ich beim Reparaturdienst war und zur Demonstration ansetzte. Also hab ich es wieder mitgenommen und nutze es mal ausschließlich. Ist auch ideal für Detailaufnahmen. Und genau solche Details fotografiere ich seit Tagen. Ich probiere rum.
So richtig zufrieden bin ich aber nicht. Da ist immer so eine kleine Unschärfe drin.
Ich habe euch ein Beispielfoto in Originalgröße angepinnt. Das ist nicht wirklich „knackig scharf“.
Vielleicht sollte ich es mal mit einem Stativ versuchen.