Es tut sich was auf

der Granja Don Ernesto. Unsere direkten Nachbarn aus casa 1 (wir sind im casa 2) habe die Granja nach fast 5 Jahren verlassen. Letzte Woche sind sie umgezogen. In die Nähe von Caacupé auf die Estancia Aventura. Ca. 2 Autostunden von hier entfernt. Das ist eine völlig andere Landschaft dort. Hügelig, so ein bißchen wie das Zabergäu. Hier bei mir ist es topfeben.

Die Woche über wurde das casa 1 wieder aufgehübscht, denn es waren neue Gäste angekündigt.
Nun ist casa 1 seit gestern wieder bewohnt. Wieder eine Familie, die Deutschland den Rücken gekehrt hat. Ich wünsche gutes Gelingen in Paraguay.
Zur Zeit reisen sehr viele Menschen nach Paraguay ein. Die Einwanderungshelfer haben richtig viel zu tun…