Gewitter

Es ist manchmal phänomenal. Um dich herum pechschwarzer Himmel, Donnergrollen, frischer und böiger Wind, du denkst gleich geht die Welt unter. Und dann? Tja, nix mit Regen. Ich hätte den letzten Guarani verwettet dass, aber hat nicht. Ist jetzt schon ein paar mal in den letzten Wochen passiert. Arnulfo schüttelt dann auch immer den Kopf wenn er sieht, dass es hier trocken blieb und in Guarambaré schüttete. Er meint, hier bei uns, das sei so ein Ort der besonders trocken sei. Auf jeden Fall ist bei so einer Wetterlage geniales Licht zum Fogografieren (ich vermisse meine Kamera). Hab mit der Handykamera rumgespielt und die Panoramafunktion ausprobiert. Nicht schlecht.