Mal wieder die Bananen

Hey, gebt mir die Rechenpower und das Equipment der Wetterorakler und ich mach was vernünftiges daraus. Einen Spielecomputer oder ein „Bitcoinschürfer“. Wie oft schon konnte ich nur noch den Kopf über das Vorhergesagte schütteln.

Was treiben die da eigentlich? Die schaffen es nichtmal für die nächsten 24 Stunden das Wetter halbwegs vernünftig vorherzusagen. Und dabei kommen die mit 14 Tagesvorhersagen daher. Jeder Schamane bringt das doch besser hin…
Am besten gefallen mir immer die „leicht rückwirkend“ angepassten Daten. So wie letzte Nacht. Frost war keiner angesagt.
Bei Sonnenaufgang rausgeschaut, alles mit Reif überzogen. Rein der Neugierde halber schaute ich in die „Wetterprognose“, in welcher die Prognose für heute morgen, die ja an diesem morgen bereits keine Prognose mehr war sondern quasi der reale Temperaturwert, den aktuellen Umständen entsprechend angepasst worden war.
Seufz.
Die Bananen am Wald haben keinen Schaden, die Mangos wohl auch nicht. Muss so ganz knapp unter Null gewesen sein. Ob das mit den Bananen jemals was wird?