Meine Heimatstadt

Villeta

Nach nun bald zweieinhalb Jahren habe ich es endlich mal geschafft das „Ortsschild“ von Villeta zu fotografieren. Es ist ja nicht so, dass ich da nur einmal im Jahr vorbeikomme.

Nenene. Immer hats so nicht wirklich gepasst, rein fototechnisch. Mich störte immer dieser Funkmasten im Hintergrund. Dann stand mal ein Auto vor, ein andermal fehlte ein Buchstaben oder die Flaggen fehlten.
Nun, jetzt habe ich doch spontan mal angehalten. War in dem Moment alleine auf der Straße, so dass ich auf der Fahrbahn rumhüpfen konnte. Das war aber auch das einzig Positive.
Licht war mau, der Funkmast immer noch da, die Laternen im Vordergrund verdecken den Schriftzug… ach, mein Fotografierherz krampft ein bißchen bei solchen Objekten. Deshalb zückte ich auch nur mein Smartphone.
Ja, in Villeta wohne ich. In einem Teilort davon.