Na Super…

ein echter Griff ins Klo heut morgen. Nachdem hier nun jetzt wirklich keiner so recht mehr daran geglaubt hatte, kam doch tatsächlich nochmal ein Kälteeinbruch. Heftiger als die Beiden vorher. Angesagt waren für heute morgen 4 Grad in Asu mit ordentlichem Wind, heißt hier bei uns auf dem Campo (Senke, Kaltluft schwerer als Warmluft) ca 3-4 Grad weniger. Also knapp Frost.

Es kam leider anders. Erstmal war es heut morgen total windstill. Das heißt, die kalte Luft konnte sich so richtig schön in der Senke ausbreiten. Zum Zweiten war es viel kälter als vorhergesagt. In Asu hatte es nur 1 Grad heut morgen.
Ich bin um 5.30 Uhr raus und wollte wieder meine Pflanzen mit Wasser besprühen. Habe mich schon über den schon sehr ausgeprägten Reifbefall auf dem Rasen gewundert. Das Planschbecken für die Vögel ( eine alte Pfanne) war gefroren…
Na Super, dachte ich. Mit Pflanzen besprühen wurde dann auch nichts. Die Schläuche waren komplett durchgefroren. Die Wasserhähne draußen waren ebenso gefroren. Toll.
Ich inspizierte die Bananenpflanzen.
Gefroren.
Ich resignierte. Also Kaffee und Blogeintrag.