Nachtrag

Die neunte Bauwoche ist vorüber. Für unsere Zuleitung vom Trafo zum Haus musste ein Leerrohr verlegt werden. 86m. Die Jungs haben das kurzerhand mit dem Spaten am Freitag ausgehoben. Dabei ist die Erde hart wie Beton. Respekt. Das Fundament des Hauses wurde auch mit dem Spaten ausgehoben. Ich weiß wie schwer das ist, denn ich habe bereits einige Bäume gepflanzt. Steinhart.

Am Samstag wurde ein Draht durch das Rohr geschoben und selbiges in ein Sandbett gelegt. Erde drauf, fertig. Nachtrag deshalb, weil diese Arbeiten nicht im Angebot enthalten waren. 20.000 Gs der Meter. Geht in Ordnung.
Für meinen Spezialisten hier genaueres: Das Leerrohr hat 1,5 “ Durchmesser, die Zuleitung 4x10mm² in Einzeladern, bei 6 kW Last pro Phase habe ich ca, 3-4 % Spannungsverlust auf 90m. So ogfähr…