Passend zu unserem

Natursteinboden haben wir Sockel bestellt. Gesägt aus den gleichen Steinen wie der Fussboden. 10 cm hoch, 2 cm dick, 170 laufende Meter. Gestern waren sie abholbereit. War eine kurze Nacht mit schlechtem Schlaf. Spät gegessen (andere Geschichte) und schwülheiss. Zum Aufstehen hatte es schon 30 Grad.

War wieder eine schöne Fahrt nach Emboscada. Für die Sockel brauchten wir keinen Flete, die paar hundert Kilo gingen auch mit unserer Camioneta. Einladen der Sockel bei mittlerweile 35 Grad. Auf dem Rückweg sind wir in San Ber noch in den S6 (Supermarkt), bißchen einkaufen, frühstücken und abkühlen…
Dann zurück, die Sockel wurden ja sehnlichst erwartet.
1 Stunde braucht man von San Ber zurück zu uns. Pünktlich zu unserer Ankunft auf dem Bau: Wind, Regen, kalt. 24 Grad. Herrlich.