Schneewittchen

nennen wir diesen weißen Vogel. Ich habe auch seinen richtigen Namen mal recherchiert aber aufgrund der Kompliziertheit und auf Latein nicht abgespeichert im Hirn. Zum ersten Mal sah ich die letztes Jahr, als wir noch im casa 2 wohnten, als die Avocados kurz vor der Reife waren. Da waren 6 weiße Vögel ungefähr so groß wie ein Star, die die Avocados obwohl noch steinhart, anpickten. Damals vermisste ich noch meine Kamera.

Wir haben sie knapp ein Jahr nicht gesehen. Nun ist einer seit ein paar Wochen jeden Tag auf unserem Grundstück. Er sitzt auf dem Zaun und visiert wohl Insekten auf dem Boden an, denn plötzlich flattert er auf den Boden, packt irgendwas, fliegt zurück auf den Zaun und wetzt sich dann meistens den Schnabel am Draht. Das Weiße sticht hier im Grün so richtig raus.
Der Vogel ist recht selten in Paraguay. Umso mehr freut es mich ihn jeden Tag vor unserer Terrasse zu sehen.