Völlig ungeniert

stolzierte dieser behaarte Besucher an uns vorbei. Wir saßen beim Gestrandeten zum gemütlichen Plausch, als diese kleine Spinne hinter dem Haus erschien und seelenruhig an uns vorüberzog. Ich zückte das Smartphone um ein paar Bilder zu „knipsen“ (ich vermisse meine Kamera…). Wir schafften es einen Kronenkorken zu platzieren damit ihr die Größenverhältnisse mal seht. Ganz ausgewachsen ist dieses Exemplar wohl noch nicht, sagte man mir.
Und nein, sie wurde NICHT in die ewigen Jagdgründe befördert.

Es geht wieder los

Heute die erste Vogelspinnensichtung. Saß entspannt neben der Terrasse. Die sah noch jung aus. Mal sehen ob wieder so viele wie letztes Jahr vorbeischauen.

Nein, sie wurde nicht liquidiert.